Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

TES 6: Markenrechtsstreit um "Redfall" beigelegt

27.05.2019 09:42
PC-Games
Bild: TES 6: Markenrechtsstreit um "Redfall" beigelegt Nachdem Bethesda im Herbst 2018 einen Markenrechtsantrag für den Titel "Redfall" stellte, folgte im Februar ein Rechtsstreit, weil dieser Name bereits vergeben war. Nun jedoch wurde dieser Streit beigelegt. Damit könnte The Elder Scrolls 6 den?

Ob The Elder Scrolls 6 mit dem Untertitel "Redfall" geplant war, ist nicht sicher. Jedoch beantragte Bethesda die Rechte für diesen Titel im September 2018. Daraufhin kam es im Februar 2019 zu einem Rechtsstreit.

Kommt Redfall?

Der Titel "Redfall" war bereits vergeben. Und zwar für eine Romanserie von Autor Jay Falconer. Diese erklärte Anfang des Jahres, dass er gerne mit Bethesda einen Lizenzdeal ausgehandelt hätte. Doch da auf dieses Angebot keine Reaktion erfolgte, musste der Autor rechtliche Schritte einleiten.

Der Markenrechtsstreit um "Redfall" wurde inzwischen aber beigelegt. Bethesda und der Verlag Bookbreeze geben bekannt: "ZeniMax Media Inc. und Bookbreeze.com freuen sich, bekannt zu geben, dass sie einen Markenrechtsstreit im Zusammenhang mit der Marke Redfall einvernehmlich beigelegt haben. Obwohl die spezifischen Bedingungen der Vereinbarung vertraulich sind, sind die Parteien der Ansicht, dass die Lösung der Angelegenheit sowohl für ZeniMax als auch für Bookbreeze.com und ihre jeweiligen Fans von Vorteil ist."

Das könnte nun bedeuten, dass Bethesda den Titel "Redfall" nutzen darf. Ob wir dann aber auch ein The Elder Scrolls 6 : Redfall bekommen, werden wir noch sehen.

Quelle: GamesRadar

# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-6-Spiel-37440/Ne...


Kommentare


Werbung