Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Das erste offizielle Microsoft Edge Vorschau-Build für macOS ist da

21.05.2019 11:13
WinFuture
Bild: Das erste offizielle Microsoft Edge Vorschau-Build für macOS ist da Anfang Mai hatte Microsoft im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz Build angekündigt, seinen neuen Chromium-basierten Microsoft Edge-Browser in Kürze auch auf den Mac zu bringen. In einer eingeschränkt zugänglichen Version war der Test des Browsers schon möglich, jetzt startet er für alle Interessierte als Canary-Build.
Ab sofort steht eine erste Version des Browsers öffentlich zum Testen zur Verfügung. Auf der Webseite des Microsoft Edge Insider Programms steht die erste öffentliche Version von Edge für macOS ab sofort zum Download bereit. Eine Anmeldung zu dem Programm ist nicht nötig. Der Canary Channel wird täglich aktualisiert und bringt so in Kürze reichlich Neuerungen und Verbesserungen auf den Mac. Microsoft dürfte schon bald mit weiteren Previews in dem Beta-Kanal beginnen. Unbedingt darauf warten muss man aber nicht. Wie schon von der Entwickler-Version berichtet, ist auch das neue Canary-Build bereits recht stabil. In unseren Tests kam es bislang zumindest noch zu keinen Problemen.

Dev und Canary gleichzeitig testen

Angekündigt hat das Unternehmen aber zumindest schon, dass der Dev-Channel mit wöchentlichen Updates in Kürze starten wird. Wer möchte, kann dann auch beide Builds - also Canary und Dev - gleichzeitig auf dem Mac ausprobieren. Weitere Informationen dazu hat der Konzern bereits im Windows-Blog veröffentlicht. Microsoft Edge (Chromium) auf MacOS

Browser wie unter Windows

Microsoft verspricht für Edge für MacOS eine "Browsererfahrung wie unter Windows, mit Optimierungen für die Benutzerfreundlichkeit, damit es sich auf einem Mac wie zu Hause fühlt". Das Team hat dafür das allgemeine Look-and-Feel an die Erwartungen der MacOS-Anwender an Apps auf ihrer Plattform angepasst. Dazu gehören Schriften, Tastenkürzel und so weiter. Mindestvoraussetzung für Apple-Nutzer ist das Betriebssystem macOS 10.12 oder neuer. Siehe auch: Microsoft Edge für MacOS kann bereits (halb)offiziell ausprobiert werden
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,109032.html


Kommentare


Werbung