Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

WoW Classic: Spieler melden klassische Features als Bugs

21.05.2019 11:13
PC-Games
Bild: WoW Classic: Spieler melden klassische Features als Bugs Mit World of Warcraft Classic will Blizzard in diesem Jahr das ursprüngliche Spielerlebnis seines erfolgreichen MMORPGs wieder zum Leben erwecken, jedoch zeigte sich zuletzt im Rahmen des geschlossenen Beta-Tests, das die Erinnerungen daran offenbar?

Blizzard hat im Rahmen der am 15. Mai veranstalteten Beta zu World of Warcraft Classic im offiziellen Forum eine Liste mit von Spielern gemeldeten Fehlern veröffentlicht, bei denen es sich um keine Fehler handelt, sondern genaugenommen um Features: Wie in dem Beitrag erläutert wird, rufe "die Natur von WoW Classic" offenkunding "manchmal unterschiedliche Erinnerungen für verschiedene Spieler hervor, was bei einigen zu gewissen Missverständnissen darüber führt, was so funktioniert oder nicht".

Passend zum Thema: World of Warcraft Classic: Release am 27. August, Beta-Test beginnt

Keine Fehler, sondern so gewollte Gameplay-Elemente sind demnach unter anderem die etwas größeren Hitboxen der Tauren, die Regenerationsrate der Kriegerklasse, die niedrige Rate von Monster-Spawns sowie die Tatsache, dass Aufträge mit niedriger Stufe nicht auf der Minimap angezeigt werden. Die komplette Liste der als Fehler gemeldeten Features findet sich in dem Beitrag im offiziellen Forum.

World of Warcraft wird bekanntlich als Classic neu aufgelegt und soll am 27. August dieses Jahres erscheinen. Dabei handelt es sich jedoch um keine Remastered-Version, sondern um das ursprüngliche Spielerlebnis von 2004. Dabei baut das Spiel auf dem Stand der damaligen Version 1.12 auf. Gemeint sind damit der Stand der Server und das Balancing der verschiedenen Klassen, viele Inhalte folgen aber erst später.

Damit ist World of Warcraft Classic kein statisches Erlebnis, sondern wie das Original ein Titel, auf den verschiedene Aktionen warten. Geschmolzener Kern und Onyxia sollen neben verschiedenen Weltbossen schon am Anfang dabei sein, der Pechschwingenhort und Zul'Gurub werden wie auch diverse Dungeons und Schlachtzüge nachgereicht.Weitere Beta-Tests sind am 22. und 23. Mai, am 19. und 20. Juni sowie am 18. und 19. Juli 2019 geplant.

# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://www.pcgameshardware.de/World-of-Warcraf...


Kommentare


Werbung