Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Dota 2: Spieler vermeiden-Funktion gibt es nur für zahlende Kunden

21.05.2019 11:13
PC-Games
Bild: Dota 2: Spieler vermeiden-Funktion gibt es nur für zahlende Kunden Beleidigungen sind in Online-Spielen oftmals gang und gäbe, wobei die Community des beliebten MOBA-Titels Dota 2 als besonders giftig gilt. Valve will dies als Entwickler nun offenbar mit einer neuen Funktion eindämmen, allerdings nur als Bestandteil?

Dem Trend anderer beliebter Free-to-play-Titel folgend hat Valve vor Kurzem auch für Dota 2 einen Battle Pass mit Extras zum Spiel veröffentlicht, wozu auch eine Funktion namens "Spieler vermeiden" zählt. Diese laut Valve "experimentelle" Liste soll "garantieren", dass man mit darüber gesperrten Spielern nicht mehr vom Matchmaking gemeinsam in eine Partie gesteckt wird.

Laut Berichten im Steam-Forum funktioniert dies aber nicht wie versprochen: Demnach sinkt im derzeitigen Zustand lediglich die Wahrscheinlichkeit, dass man nicht mehr mit einem gesperrten Spieler zusammenkommt, wenn wohl auch drastisch. Dennoch kann es passieren, dass man doch wieder auf den gesperrten Spieler trifft, was die Funktion etwas ad absurdum führt. Abzuwarten bleibt, ob die Entwickler hier vielleicht noch nachbessern.

Valve verlangt für den neuen Battle mindestens 9,99 Euro. Dafür gibt es Zusatzfunktionen und spezielle Events, die auf der offiziellen Webseite näher erläutert werden. Ein Viertel der Einnahmen des Battle Pass gehen dabei in den Preis-Pool des E-Sports-Turniers "The International", das vom 15. bis 25. August 2019 in Shanghai stattfindet.

# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://www.pcgameshardware.de/Dota-2-Spiel-219...


Kommentare


Werbung