Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Volles Windows 10 auf Lumia 950 XL: Jetzt kann man sogar telefonieren

16.05.2019 10:07
WinFuture
Bild: Volles Windows 10 auf Lumia 950 XL: Jetzt kann man sogar telefonieren Der Wahnsinn geht weiter: Nachdem die Entwicklergemeinschaft rund um die angepasste Variante von Windows 10 on ARM jüngst immer mehr Fortschritte machte, um das Betriebssystem auf Snapdragon-basierten Smartphones zum Laufen zu bekommen, wurde jetzt erstmals sogar ein Telefongespräch durchgeführt - mit einem vollwertigen Desktop-Windows wohlgemerkt.
Wie Entwickler Gustave Monce vor kurzem über Twitter verlauten ließ, gelang es ihm heute, erstmals mit seinem Microsoft Lumia 950 XL ein Telefongespräch durchzuführen - unter Verwendung der ARM-Variante von Windows 10. Er nutzte also nicht etwa Windows 10 Mobile, sondern eben die für das Lumia 950 XL und den darin verbauten Qualcomm Snapdragon 810 angepasste "Homebrew"-Variante der ARM-kompatiblen Ausgabe von Windows 10. Zuvor war er darauf aufmerksam geworden, dass selbst die aktuellsten Vorabversionen von Windows 10 noch immer die zur Abwicklung von Telefongesprächen nötigen Komponenten inklusive der dafür zuständigen Teile der Benutzeroberfläche enthalten. Nachdem Monce und einige andere Tüftler aus der Community erneut einige Tage ihrer Freizeit investiert hatten, ist er offenbar in der Lage, diese auch tatsächlich für ihren Bestimmungszweck zu verwenden. Wie Monce verkündete, habe er gerade einen Freund mit dem Lumia 950 XL und Windows 10 on ARM angerufen und im Gegenzug auch einen Anruf empfangen. Die Sprachqualität sei in beiden Richtungen überzeugend gewesen, sagte er weiter. Als Beleg legte der Entwickler einen Screenshot bei, auf dem zu sehen ist, wie ein eingehender Anruf in Form einer Benachrichtigung aus dem Notification Center angezeigt wird. Die Verbindung wurde über das Netz des Mobilfunkanbieters SFR hergestellt. Im Hintergrund des Screenshots sind auch die "Phone"- und "Messaging-Apps zu sehen, die das Eingabefeld für Telefonnummern, den Anrufverlauf und natürliche eine Übersicht für SMS-Chats enhalten. Windows 10 hat also auch jetzt noch immer sämtliche Werkzeuge an Bord, um auf Smartphones und anderen Telefonie-fähigen Endgeräten eingesetzt zu werden. Im Grunde besitzen Monce und seine Mitstreiter mit ihren Smartphones, auf denen ein vollständiges Windows 10 in der ARM-Version läuft, jetzt also Desktop-PCs im Hosentaschen-Format, mit denen sie auch telefonieren können. Update 20:30 Uhr: Inzwischen hat der Entwickler sogar ein entsprechend modifiziertes ROM für das Lumia 950 XL zur Verfügung gestellt, in dem die Telefoniefunktion mit Single- und Dual-SIM-Modellen verwendet werden kann:
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,108948.html


Kommentare


Werbung