Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Final Fantasy 7 Remake: Japanische Fans mögen den Look von Aeris nicht

16.05.2019 11:06
PC-Games
Bild: Final Fantasy 7 Remake: Japanische Fans mögen den Look von Aeris nicht Der neue Trailer zum Final Fantasy 7 Remake kam generell sehr gut bei den Fans an. Doch aus Japan ist Kritik am neuen Aussehen von Aeris zu hören. Fans verändern ihren Look sogar schon, um Square Enix dazu zu bringen, das Design anzupassen.

Ein Remake eines geliebten Videospiels, bei dem das Aussehen der Charaktere modernisiert wird, ist immer eine Gratwanderung für die Entwickler. Beim Final Fantasy 7 Remake jedoch scheint das neue Design gut anzukommen. Zumindest bei den Fans aus dem "Westen". In Japan sieht die Sache etwas anders aus.

Japanische Fans sind unzufrieden

Während auch in Japan der neue Gameplay-Trailer viel Zuspruch findet, gibt es dort Kritik an einer bestimmten Sache: dem neuen Aussehen von Aeris. Japanische Spieler haben ihren Look sogar schon angepasst, um ihn etwas kindlicher zu gestalten. Im Trailer sieht Aeris manchen Fans zufolge zu erwachsen aus. Das Gesicht ist zu lang, weswegen es in Änderungen verkürzt wurde.

Allerdings ist die junge Frau im Spiel 22 Jahre alt, weswegen sie eigentlich nicht mehr wie ein Kind aussehen sollte. In Japan aber hat man offenbar andere Vorstellungen davon, wie Aeris aussehen muss.

Ob sich Square Enix durch die Kritik dazu überreden lässt, das Design noch einmal anzupassen, ist fraglich. Mehr zum Final Fantasy 7 Remake werden wir im Juni erfahren.

Quelle: Resetera

# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://www.pcgames.de/Final-Fantasy-7-Remake-S...


Kommentare


Werbung