Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Kategorie: Wissenschaft und Forschung [Seite 5]

Burnout wird auch bei Ärzten immer mehr zum Problem

03.05.2019 05:33
BR

0 Erschöpfung, Depression, Ängste - viele Krankenhausärzte macht die Arbeit krank. Immer mehr Mediziner leiden deshalb an Burnout. Im Vergleich der betroffenen Berufsgruppen liegen sie mittlerweile auf Platz zwei nach den Lehrern. Überbordende Bürokratie, ökonomischer Druck, Arbeitsverdichtung, häufige Unterbrechungen der eigentlichen ärztlichen Tätigkeit - das sind Umfragen zufolge die Hauptgründe dafür, dass immer mehr Krankenhausärzte unter Burnout leiden.

Mit dem geleasten Dienstrad zur Arbeit

30.04.2019 17:00
BR

0 Unternehmen fördern es, dass ihre Mitarbeiter mit dem Rad zur Arbeit fahren - auch weil Radfahrer gesünder leben und so weniger Krankheitstage haben. Ein Anreiz: das so genannte Dienstrad-Leasing. Mitarbeiter bekommen günstige Konditionen. Mit dem Rad zur Arbeit fahren ist umweltfreundlich. Und günstig. Und scheint im Trend zu liegen. Immer mehr Firmen in Bayern bieten ihren Mitarbeitern ein Dienstrad im Leasing-Modell an. Etwa der bayerische Autobauer BMW.

Fitness-Aktion: Vier Monate mit dem Rad zur Arbeit

30.04.2019 06:00
BR

0 Es ist ein einfaches Fitnessprogramm: Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Am 1. Mai beginnt die bundesweite Aktion von ADFC und AOK. Eines der teilnehmerstärksten Teams in Bayern stellt jedes Jahr die Steuerberatergenossenschaft Datev aus Nürnberg. Gut 900 Datev-Mitarbeiter melden sich jedes Jahr bei der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" an, die vom 1. Mai bis 31. August dauert. Einer von ihnen ist Peter Bach.

Start der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

30.04.2019 05:33
BR

0 Die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" soll Menschen für das Fahrradfahren begeistern. Am 1. Mai beginnt die 19. Auflage der Aktion von AOK und ADFC. Jahr für Jahr machen immer mehr Beschäftigte mit. Besonders beliebt ist das Radeln im Team. Weit über 200.000 Menschen machen jedes Jahr bundesweit bei der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" mit. Mit ihrer Anmeldung verpflichten sie sich, im Aktionszeitraum zwischen dem 1. Mai und dem 31.

Sind Darmbakterien schuld an Depressionen?

29.04.2019 17:26
BR

0 Darmbakterien können die Stimmung eines Menschen beeinflussen. Das zeigt die Mikrobiomforschung, die die Welt der Darmflora und ihre Zusammenhänge untersucht. Depressiven Menschen fehlen womöglich bestimmte Bakterien in ihrem Darm. Forscher möchten verstehen, wie Depressionen entstehen. Bei ihrer Spurensuche sind sie nun auf den mikrobiellen Stoffwechsel im Darm gestoßen. Sie entdeckten einen möglichen Zusammenhang zwischen Darmbakterien und der psychischen Gesundheit eines Menschen.

Bayern will Lichtverschmutzung eindämmen

29.04.2019 05:59
BR

0 Die bayerische Staatsregierung plant einen Leitfaden zur Außenbeleuchtung. Ab 23 Uhr sollen Wahrzeichen nicht mehr angestrahlt werden. Der Grund: Natur und Mensch leiden unter Lichtverschmutzung. Man muss weit hinausfahren, um in Bayern noch Orte zu finden, die nicht von Lichtverschmutzung betroffen sind. Einer davon ist der Sternenpark in der Röhn. Dort hat man noch einen natürlichen Blick auf den Nachthimmel, selbst die Milchstraße ist zu sehen.

Lichtermeer in der Nacht kann krank machen

29.04.2019 05:57
BR

0 München leuchtet - und damit liegt die Stadt im weltweiten Trend. Mit dem Siegeszug der kostengünstigen LEDs sinken die Kosten für die Außenbeleuchtung. Doch zu viel Licht in der Nacht stört den Biorhythmus. Die Folgen können schwerwiegend sein. Die Lichtglocke über Großstädten ist bis zu 4.000 mal heller als der Nachthimmel. Doch zu viel Licht ist auf Dauer gesundheitsschädlich.

Patienten melden mehr Behandlungsfehler

29.04.2019 05:37
BR

0 Bei den gesetzlichen Krankenkassen in Bayern haben sich zuletzt deutlich mehr Patienten gemeldet, weil sie einen Behandlungsfehler vermuten. Die Ärztekammer sieht allerdings keine Zunahme der Probleme. Innerhalb eines Jahres ist bei der größten Krankenkasse in Bayern, der AOK, die Zahl der Patienten deutlich gestiegen, die einen Behandlungsfehler vermuten - und zwar um fast ein Fünftel.

Masern-Ausbruch in Los Angeles: Studenten unter Quarantäne

26.04.2019 10:14
BR

0 An zwei Universitäten in Los Angeles wurden nach einem Masern-Ausbruch mehr als 200 Studierende und Mitarbeiter unter Quarantäne gestellt. Laut Gesundheitsbehörden müssen einige von ihnen möglicherweise bis zu einer Woche zu Hause bleiben. Wegen eines Masern-Ausbruchs in den USA sind mehr als 200 Studenten und Mitarbeiter zweier Universitäten in Los Angeles unter Quarantäne gestellt worden. Die Anordnung gilt für die University of California und die California State University.

Rezept auf dem Smartphone: Versandapotheken profitieren

23.04.2019 15:10
BR

0 Mit der Einführung des elektronischen Rezepts will Jens Spahn die Digitalisierung des Gesundheitssystems weiter vorantreiben. Die Zahl der Vor-Ort-Apotheken könnte stark zurückgehen, prophezeit eine aktuelle Studie. Bislang müssen Ärzte in Deutschland Arzneimittelverordnungen auf Papier ausstellen. Im nächsten Jahr sollen die Patienten mit einer App auf dem Smartphone Rezepte für die Apotheke aufrufen können.

Werbung


Sportnews von Heute